Lakritz Rezepte


Rezepte

Allgemein: Wir beginnen mit dem Einkauf, kaufen sie eine gute Qualität ein. Wir haben es fast verlernt nach der Zeit „Geiz ist Geil“ Mentalität wieder Qualität zu kaufen. Lieber etwas weniger und dafür wirklich was gutes. Lassen Sie sich Zeit was selbst auszuprobieren. Abgehangenes Fleisch bekommt man heute kaum, deshalb raten wir hier auch das Fleisch einen bis zwei Tage vorher dementsprechend vorzubereiten. 


Lachs mit Lakritzsoße

nach der Verkostung am 21.02. und am 21.03.15 mehr.


Lakritz Rouladen 

Vorbereitung einen Tag zuvor.

Das Fleisch abtupfen, mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen, die Innenseite mit scharfem Senf bestreichen.  

Gewürzgurke Viertel, eine Zwiebel achteln und Speckstreifen schneiden,  je nach Größe der Roulade mit je einen Anteil dazugeben, die Roulade zusammenrollen und mit 

Rouladenringe  bzw. mit pickern feststecken. 

Die Roulade in Fett oder Butterschmalz kräftig anbraten und aus der Pfanne nehmen, grob geschnittene Zwiebeln und Möhre im Bratenfett der Roulade gut anbraten. Roulade, Zwiebel, Möhre und das Bratenfett in einem von der Größe angemessenen Topf geben und mit Wasser aufgießen, die Roulade sollte wenigstens ¾ bedeckt sein.  

(je Roulade einen Teelöffel bis Esslöffel Lakritzsirup dazu geben und je 3 bis 5 Rouladen 1 cm von einer Lakritzstange dazu geben)

Mindestens 5 Min. aufkochen lassen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag ca. 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen und wenn nötig Wasser nachgießen. Rouladen aus dem Topf nehmen und eine vorbereitete Mehlschwitze dazu geben. 

Die Soße ist so lecker und die Roulade erst mal, echt Lakritz-Himmlisch. Wir empfehlen dazu Knödel und Rotkohl mit einem hohen Apfelanteil.

      

Lakritz Rindergulasch

Rindergulasch mit Salz und Pfeffer würzen und wenigstens 6 bis 8 Stunden ruhen lassen. Danach Fleisch in Fett oder Butterschmalz kräftig anbraten. (jedes Fleischstück sollten den Boden der Pfanne berühren) Sonst in zwei oder mehrere Etappen anbraten. Nach dem anbraten eine Zwiebel und Möhre grob zerkleinern und im Bratenfett gut anbraten. Jetzt nach dem anbraten Paprikagewürz dazugeben und pro Portion Gulasch 1 TL. Lakrizpulver (Lakrisfabriken). Diese beiden Dinge auf keinem Fall vor dem anbraten dazugeben (wird sonst sehr bitter). Das ganze 15 min. aufkochen lassen und anschließenden (über Nacht) ruhen lassen. 

Am nächsten Tag ca. 40 bis 60 Min. köcheln lassen, umso besser die Qualität umso kürze köcheln lassen, jetzt kurz abschmecken und entscheiden ob noch Gewürze oder Lakritzpulver dazugegeben werden muss. Fleisch kurz rausnehmen vorbereitete Mehlschwitze dazugeben um die Soße etwas zubinden. Bleiben sie sich treu und verwenden sie keine Fertigprodukte wie Soßenpulver, Tomatenmark, Bratensoßen etc. sonst schmeck der Gulasch wie überall.

     


Lakritz Hähnchenbrust

Zutaten: 1 Hähnchenbrust, 1/2 TL Lakritzpulver, Salz und Pfeffer
Version I: Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Lakritzpulver würzen. 
Version II: Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer und Lakritzpulver würzen. 
Vorbereitung einen Tag vorher, das gewürztes Fleisch über Nacht ruhen lassen damit die Gewürze einziehen können. Vor dem Braten von beiden Seiten mit etwas Mehl bestäuben.
Langsam bei schwacher Hitze braten, Vorsicht nicht scharf anbraten, da sonst das Lakritzpulver etwas bitter schmeckt.
Dazu frischer Salat und eine gute Scheibe Brot ihrer Wahl.